... der ganz normale Wahnsinn
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   gedankenmessie
   Daily Therapie I

http://myblog.de/gloriousmess

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Pessimistenblogeintrag

Eigentlich sollte heute ein Montag sein. Rein gefühlsmäßig!

Montage sind einfach von Haus aus Scheiße und man wird mit schlechten Nachrichten, doofen Menschen und allgemeinen Launigkeiten besser fertig, weil man sie beinahe erwartet.

Und dann steht man da, an einem Mittwoch, der als Spitze des Bergs „Woche“ doch eigentlich ein schöner Tag ist, und man fragt sich, was zur Hölle tu ich hier?!

Am liebsten würde ich den Kopf auf die Tastatur betten und laut losheulen. Wär aber ein wenig peinlich, darum lass ich’s lieber und beschränke mich auf einen Pessimistenblogeintrag.

 

Ich hab das Gefühl, wo andere auf einen Hamsterköttel treten, setze ich den Fuß zielgerichtet in einen Haufen Elefantenkot!


Nicht genug damit, dass ich in (m)einer Midtwenty-Crisis stecke, nein, jetzt steck ich womöglich bald auch noch in fiesen Geldschulden, weil meine *nach Wunsch böses Adjektiv einsetzen* Versicherung ihren Schlund zwar gierig aufreißt, wenn es darum geht, dass ich meinen Beitrag hineinwerfe, jetzt, wo ich sie aber mal in Anspruch nehmen muss, vernehmlich knurrt und davon rast. Natürlich ohne mir vorher meinen Schaden zu regulieren. Ätschbätsch!

Man soll ja immer das beste aus der Situation machen und um mal ein wenig Optimismus zu zeigen, werde ich das – zumindest für mein Seelenwohl - beste auch tun und erst mal *schwupps* raus aus der Elefantenscheisse und ab in den Flieger gen Süden, mit dem Geld, das ich eigentlich nicht habe  Aber so ein kleiner, ablenkender Low-Budget-Kurzurlaub auf des deutschen liebster Insel hat noch keinem geschadet. Höchstes vielleicht der Gesundheit, weil ich wieder viel zu wenig schlafen, dafür aber umso mehr trinken werde Ein kräftiges LMAA! an alle meine Probleme, denn an die werde ich diese 4 oder 5 Tage ganz sicher nicht denken wollen! Livin' la vida loca!

Ich glaube, man nennt das dann "Vogelstrauss-Taktik". Naja, wenn alle Stricke reissen kann ich hinterher immer noch auswandern und eine Karriere als touristenneppende Perlenkettchen-Knüpferin auf Jamaica anstreben oder meinen vom Alkohol bis dahin sicher total aufgedunsenen Körper am Bahnhofs Zoo verkaufen!

Vielleicht setz ich mich aber auch einfach nur hin und suche eine vernünftige Lösung

Immerhin trennt sich momentan die für Gespräche taube Spreu vom hellhörigen Weizen was das Getreidefeld der Freundschaft angeht. Und die Spreu bekommt ganz sicher keine Ansichtskarte von mir, so! :D

23.4.08 17:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung